SV Tresenwald e.V. Machern Der größte Breitensportverein in Muldental.

  • 1
  • 2
Prev Next

Hygienekonzept für das Training und den Punktspielbetrieb der Abteilung Badminton (Stand: 14.09.2020)

In enger Anlehnung an die Corona-FAQ des sächsischen Sportbundes1 und gemäß der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 vom 25. August 2020 wollen wir den Trainings- und Punktspielbetrieb in der großen Halle des Sportparks unter Einhaltung folgender Punkte wieder aufnehmen:• Jede*r Teilnehmer*in, Betreuer*in, Trainer*in oder Spieler*in hält sich ohne Ausnahme an die nachstehenden Regulierungen. Sie sollen ein höchstmögliches Maß an Hygiene und entsprechende Reduzierung der Ansteckung gewährleisten.• Die Teilnahme am Training oder Punktspielbetrieb ist freiwillig, die Entscheidung dazu liegt in der Eigenverantwortung des Teilnehmers bzw. der Erziehungsberechtigten.• Es dürfen ausschließlich Teilnehmer*innen, Betreuer*innen oder Spieler*innen ohne verdächtige Symptome, mit gutem Allgemeinbefinden, die nicht in Kontakt mit einer nachweislich infizierten Person gekommen sind und sich nicht innerhalb der letzten 14 Tage in einem inländischen oder ausländischen Risikogebiet (gem. RKI) aufgehalten haben die Sportstätte betreten und am Training oder Punktspielbetrieb teilnehmen.• Alle Teilnehmer*innen, Betreuer*innen, Trainer*innen oder Spieler*innen des SV Tresendwald e.V. werden vor jedem Trainingsbeginn namentlich auf einer Teilnehmerliste erfasst. Die Abteilungsleiter sowie die Geschäftsstelle und der Vorstand des Vereins haben Zugriff auf alle weiteren notwendigen Kontaktdaten. Alle Teilnehmer*innen, Betreuer*innen, Trainer*innen oder Spieler*innen anderer Vereine oder Personen zum Probetraining müssen ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinterlegen.• Die Anwesenheitsunterlagen sind unmittelbar nach Beendigung des Trainings oder Punktspielbetriebs den Abteilungsleitern zu übergeben. Bei Abwesenheit der Abteilungsleiter sind die Unterlagen in den Briefkasten der Abteilung Badminton einzuwerfen.• Der Trainings- und Punktspielbetrieb findet ausschließlich während der Zeiten auf dem Hallenbelegungsplan des Vereins statt. Der Hallenbelegungsplan ist als Aushang und auf der Webseite des Vereins einsehbar.• Ein Mindestabstand von 1,5 ist nach Möglichkeit jederzeit einzuhalten.• Unter Einhaltung des Mindestabstands sind bis zu 20 Zuschauer*innen gestattet. Dies schließt alle Personenkreise ein, die nicht aktiv am Training oder Punkspielbetrieb teilnehmen (z.B. Eltern, Trainer*innen, …). Allen Zuschauer*innen ist der Zutritt zu den Spielfeldern untersagt, ein Aufenthalt ist nur auf der Tribüne gestattet.• Zwischen zwei Trainingsgruppen wird jeweils eine 15-minütige Pause eingeplant, um einen kontaktlosen Wechsel und Lüften der Halle zu ermöglichen. Nach Möglichkeit intensive Lüftung der Halle vor und nach jeder Trainingseinheit sowie während der gesamten Trainingszeit, auch wenn der Ballflug davon leicht beeinflusst wird.• Kein direkter körperlicher Kontakt! (z.B. keine Begrüßung/Handshake, kein Abklatschen, keine Umarmung u.ä.).Hygienekonzept für einen angepassten Trainings- und Punktspielbetriebes der Abteilung BadmintonSeite 2 von 2• Bei Bedarf sind verschwitzte Kleidung und Handtücher ohne Kontakt zur Halle und der Halleneinrichtung in eine eigene Tasche oder Tüte zu verpacken.• Die Trainingsteilnehmer nutzen ausschließlich eigene Schläger, keine Leihschläger vom Verein, Trainer oder anderen Teilnehmern.• Die Benutzung der Umkleiden und Duschen ist unter Einhaltung der allgemeingültigen Hygienevorschriften (Abstand uvm.) gestattet. Wir empfehlen, dass Trainingsteilnehmer bereits in Sportbekleidung am Sportpark eintreffen und diesen auch so verlassen. Ein Wechsel von Straßenschuhen zu Sportschuhen kann im Foyer unter Einhaltung des Mindestabstands erfolgen. Bei Bedarf können die Toiletten im Foyer einzeln genutzt werden.Die vorgenannten Regeln werden jedem Mitglied der Abteilung vor Trainingsaufnahme mitgeteilt und sind selbstverpflichtend!Abteilungsleitung BadmintonMichael Schulz und Oliver Sens1 https://www.sport-fuer-sachsen.de/de/fuer-mitglieder/vereinsberatung/corona-faq/ (13.09.2020)

15-05-2020 (News Badminton)

Weiterlesen

Tresenwald-Cup - Pokalturnier des SV Tresenwald e.V. Machern für Hobbyspieler

Liebe Sportfreunde, aufgrund der großen Nachfrage nach unserem letzten Badmintonturnier im Herbst 2014 hat sich die Abteilung Badminton entschlossen, 2017 ein Nachfolgeturnier anzuschließen. Das Turnier findet am Samstag, den 22.04.2017 von 9:30 bis 19:00 Uhr in der großen Halle statt. Es werden 6 Felder zur Verfügung stehen. Geplant ist ein Turnier für ambitionierte Hobby- und Freizeitspieler zusammen mit den untersten aktiven Ligaspielern der jeweiligen Badmintonverbände im Damen-, Herren- und Mixed-Doppel auszutragen. Wir möchten jeder Paarung die Möglichkeit geben mindestens 3 Spiele zu absolvieren. Je nach Teilnehmerzahl werden wir dafür im Gruppensystem oder im Schweizer System spielen. Für das leibliche Wohl ist in der Halle gesorgt. Außerdem steht uns mit dem Badmintenservice Binnemann ein kompetenter Ausstatter mit seinen Produkten und einem Besaitungsservice zur Verfügung. Gespielt wird mit den vom BV Sachsen zugelassenen Naturfederbällen, die jeder Spieler selbst stellen muss, jedoch in der Halle auch käuflich zu erwerben sind. Die Sieger der einzelnen Disziplinen erhalten Pokale, die Platzierten Urkunden und kleine Preise. Pro Paarung sind 10,– Euro Startgebühren zu entrichten. Die Anmeldung erfolgt über den Sportfreund Jens Männel Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 017613059429 oder über auch per Post an die Vereinsadresse zu Händen Herrn Männel. Alle weiteren Informationen zum Turnier: a-tresenwald-2017.pdf

31-01-2017 (News Badminton)

Weiterlesen

Mannschaftssieger der Hobbyliga

Mannschaftssieger der Hobbyliga

Am 2. Juli 2016 fand wie jedes Jahr die obligatorische Endrunde der besten Mannschaften aus den 3 Staffeln der Hobbyliga Leipzig beim Veranstalter DHFK Leipzig statt. Es waren der mehrfache Titelgewinner SV Delitzsch, der LSV Leipzig, der SV Mölkau, der BV Grünau wir zum Kampf um den Wanderpokal der DHFK zur Endrunde dabei. Spielmodus war Jeder gegen Jeden. Es wurden wie im Wettkampfbetrieb Damen- und Herren-Einzel, Mixed-Doppel und Herren- Doppel gespielt. Dabei wurden zwei Gewinnsätze bis 11 Punkten gezählt. Wir spielten zuerst gegen den LSV und gewannen beide Einzel, bei den Doppeln verloren wir jeweils in 3 Sätzen. Im 2. Spiel gegen Mölkau lief es dann besser und wir gewannen 4:0. Im Spiel gegen den Cup-Verteidiger aus Delitzsch konnten wir mit 3:1 gewinnen, verloren nur das Herren-Doppel. Im letzten Spiel gegen Grünau gewannen wir das Herren-Doppel und das Herren- Einzel. Die beiden anderen Spiele gingen knapp verloren. Am Ende waren wir mit 6:2 Punkten punktgleich mit dem LSV, hatten aber aufgrund der mehr gewonnenen Sätze einen Vorteil und wurden zum ersten Mal Mannschaftssieger der Hobbyliga Leipzig und konnten den Wanderpokal in Empfang nehmen. Unsere Mannschaft trat mit Iliyana Strangalies, Steffen Schattschneider und Jens Männel an.

18-07-2016 (News Badminton)

Weiterlesen

Tresenwalder beim Badminton-Aktionstag in Dresden

Am 14.11.2015 fand der alljährliche Badminton- Aktionstag diesmal in Dresden – Cotta statt. Bei dem Mannschaftsturnier starteten für unseren Verein, auflaufend unter dem Spitznamen „Die Tresenwälder“ Iliyana Strangalies, Utta Helbig, Steffen Schattschneider und Jens Männel. Die Einteilung erfolgte nach Altersklassen. Aufgrund der etwas spärlichen Beteiligung wurden Altersklassen zusammengelegt. Dank Utta Helbig, die sich freiwillig „opferte“ damit eine Mannschaft überhaupt antreten konnte, waren in unserer Staffel  4 Mannschaften. Es gab spannende und teilweise knappe Spiele im Damen und Herren-Einzel, im Mixed- und Herren-Doppel gegen die einzelnen Mannschaften. Wir gewannen trotz allem alle Mannschaftsspiele klar mit 4:0 und konnten so den Sieg in der O 100 -Altersklasse davon tragen. Endergebnis: o 100 (Summe Alter 1 Frau+2 Männer) Die Tresenwälder (TSV Tresenwald-Machern) Grüne Anna (Leipzig- Grünau) WSG Zaukerode Müllers Glückskinder (Dresden)

01-12-2015 (News Badminton)

Weiterlesen
Zurück