SV Tresenwald e.V. Machern Der größte Breitensportverein in Muldental.

  • 1
  • 2
Prev Next

Kinder- und Jugendtraining geht weiter!

Ab Montag, dem 07.06.2021, kann das Kinder- und Jugendtraining wieder starten. Bitte berücksichtigt das aktuelle Hygienekonzept sowie die aktuelle Coronaschutzverordnung!

02-06-2021 (News Badminton)

Weiterlesen

Freizeit- und Hobbyspieler können wieder spielen!

Ab Donnerstag, dem 03.06.2021, können alle Hobby- und Freizeitspieler wieder das Training aufnehmen. Es gilt bis auf Weiteres das Hygienekonzept vom 27.05.2021 sowie die jeweils aktuelle Coronaschutzverordnung.

02-06-2021 (News Badminton)

Weiterlesen

Hygienekonzept für das Training und den Punktspielbetrieb der Abteilung Badminton (Stand: 27.05.2021)

Das Hygienekonzept wurde in enger Anlehnung an die „Leitplanken“ des Deutschen Badminton-Verbandes und den aktuell gültigen Regelungen zur Infektionsvermeidung erstellt. 1. Teilnahmevoraussetzungen: • Die Teilnahme am Training ist nur im Rahmen der aktuell gültigen Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 gestattet. Sollten Aspekte aus diesem Hygienekonzept nicht mit der geltenden Coronaschutzverordnung übereinstimmen, gelten die Vorgaben der Verordnung.   Derzeit müssen alle Teilnehmer nachweisen, dass sie (a)vom SARS-CoV-2 genesen sind (positiver PCR-Test, max. 6 Monate alt), (b)vor nicht weniger als zwei Wochen vollständig gegen das SARS-CoV-2 geimpft worden, (c)per Schnelltest oder PCR-Test am Tag des Trainings negativ getestet worden. Dies gilt bis zu dem Zeitpunkt, an dem eine andere behördliche Anordnung die vorgenannte Bestimmung aufhebt. • Die Teilnahme am Training ist freiwillig, die Entscheidung dazu liegt in der Eigenverantwortung des Teilnehmers bzw. der Erziehungsberechtigten. • Der Trainingsbetrieb findet anhand konkreter Belegungspläne des Vereins und unter Anleitung eines Übungsleiters, Trainers oder einer sonstigen Aufsichtsperson des Vereins statt. Die Aufsichtsperson gleicht die Belegungspläne mit den tatsächlich Anwesenden ab und hält Anwesenheitslisten für den Fall einer Infektion vor. (Hinterlegung bei Abteilungsleitung unverzüglich nach Trainingsende) • Es kommen nur symptomfreie Personen zum Training. Wer typische Symptome wie bspw. Husten oder Fieber hat, bleibt zu Hause und kontaktiert seinen Hausarzt telefonisch. Dies gilt auch bei Durchfall, Übelkeit, nicht erklärbarer starker Müdigkeit und Muskelschmerzen sowie Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinnes. 2. Sicherheitsregeln in der Trainingshalle / Ablauforganisation • Ein Mindestabstand von 1,5 m in der Halle ist konsequent einzuhalten! • Der Zugang zur Halle erfolgt auf den vom Sportpark vorgegeben Wegen. • Nur die Spieler/innen sowie der Trainer/ die Aufsichtsperson dürfen die Halle betreten, keine Begleitpersonen wie z.B. Eltern, die ihre Kinder fahren. • Die Spieler/innen dürfen nur kleine Taschen/Rucksäcke für Schläger, Getränk, Schweißhandtuch ggf. Wechsel-Shirt mit in die Halle bringen. Diese Dinge lagern im Aufenthaltsbereich bzw. mit Sicherheitsabstand neben/hinter dem Feld. • Der Netzaufbau und Netzabbau hat durch maximal 2 je Training festgelegte Personen zu erfolgen. • Kein direkter körperlicher Kontakt (z.B. keine Begrüßung/Handshake, kein Abklatschen, keine Umarmung u.ä.). • Nach Möglichkeit intensive Lüftung der Halle vor und nach jeder Trainingseinheit bevor die nächste Gruppe das Training beginnt. • Verschwitzte Trikots und Handtücher sind ohne Kontakt zur Halle/ Halleneinrichtung in eine eigene Tasche oder Tüte zu verpacken. • Die Spieler/innen nutzen ausschließlich eigene Schläger, keine Leihschläger vom Verein/Trainer. • Jede/r Spieler/in einer Paarung nutzt jeweils einen eigenen Ball, den nur sie/er berühren bzw. ins Spiel bringen darf. •Die Benutzung der Umkleiden und Sanitäreinrichtungen obliegt der Erlaubnis durch den Sportpark. •Trainingsteilnehmer werden vor jedem Trainingsbeginn namentlich auf einer Teilnehmerliste erfasst, sodass im Falle eines positiven Covid-19-Falls alle Kontakte nachvollzogen werden können. Die Abteilungsleiter sowie die Geschäftsstelle und der Vorstand des Vereins haben Zugriff auf alle weiteren notwendigen Kontaktdaten. Die Listen verwahren die Abteilungsleiter für die Dauer der allgemeingültigen Maßnahmen für maximal 14 Tage. Die vorgenannten Regeln werden jedem Mitglied der Abteilung vor Trainingsaufnahme mitgeteilt und sind selbstverpflichtend!   Abteilungsleitung Badminton Machern, 27.05.2021 Michael Schulz und Oliver Sens

15-05-2020 (News Badminton)

Weiterlesen

Tresenwald-Cup - Pokalturnier des SV Tresenwald e.V. Machern für Hobbyspieler

Liebe Sportfreunde, aufgrund der großen Nachfrage nach unserem letzten Badmintonturnier im Herbst 2014 hat sich die Abteilung Badminton entschlossen, 2017 ein Nachfolgeturnier anzuschließen. Das Turnier findet am Samstag, den 22.04.2017 von 9:30 bis 19:00 Uhr in der großen Halle statt. Es werden 6 Felder zur Verfügung stehen. Geplant ist ein Turnier für ambitionierte Hobby- und Freizeitspieler zusammen mit den untersten aktiven Ligaspielern der jeweiligen Badmintonverbände im Damen-, Herren- und Mixed-Doppel auszutragen. Wir möchten jeder Paarung die Möglichkeit geben mindestens 3 Spiele zu absolvieren. Je nach Teilnehmerzahl werden wir dafür im Gruppensystem oder im Schweizer System spielen. Für das leibliche Wohl ist in der Halle gesorgt. Außerdem steht uns mit dem Badmintenservice Binnemann ein kompetenter Ausstatter mit seinen Produkten und einem Besaitungsservice zur Verfügung. Gespielt wird mit den vom BV Sachsen zugelassenen Naturfederbällen, die jeder Spieler selbst stellen muss, jedoch in der Halle auch käuflich zu erwerben sind. Die Sieger der einzelnen Disziplinen erhalten Pokale, die Platzierten Urkunden und kleine Preise. Pro Paarung sind 10,– Euro Startgebühren zu entrichten. Die Anmeldung erfolgt über den Sportfreund Jens Männel Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 017613059429 oder über auch per Post an die Vereinsadresse zu Händen Herrn Männel. Alle weiteren Informationen zum Turnier: a-tresenwald-2017.pdf

31-01-2017 (News Badminton)

Weiterlesen

Mannschaftssieger der Hobbyliga

Mannschaftssieger der Hobbyliga

Am 2. Juli 2016 fand wie jedes Jahr die obligatorische Endrunde der besten Mannschaften aus den 3 Staffeln der Hobbyliga Leipzig beim Veranstalter DHFK Leipzig statt. Es waren der mehrfache Titelgewinner SV Delitzsch, der LSV Leipzig, der SV Mölkau, der BV Grünau wir zum Kampf um den Wanderpokal der DHFK zur Endrunde dabei. Spielmodus war Jeder gegen Jeden. Es wurden wie im Wettkampfbetrieb Damen- und Herren-Einzel, Mixed-Doppel und Herren- Doppel gespielt. Dabei wurden zwei Gewinnsätze bis 11 Punkten gezählt. Wir spielten zuerst gegen den LSV und gewannen beide Einzel, bei den Doppeln verloren wir jeweils in 3 Sätzen. Im 2. Spiel gegen Mölkau lief es dann besser und wir gewannen 4:0. Im Spiel gegen den Cup-Verteidiger aus Delitzsch konnten wir mit 3:1 gewinnen, verloren nur das Herren-Doppel. Im letzten Spiel gegen Grünau gewannen wir das Herren-Doppel und das Herren- Einzel. Die beiden anderen Spiele gingen knapp verloren. Am Ende waren wir mit 6:2 Punkten punktgleich mit dem LSV, hatten aber aufgrund der mehr gewonnenen Sätze einen Vorteil und wurden zum ersten Mal Mannschaftssieger der Hobbyliga Leipzig und konnten den Wanderpokal in Empfang nehmen. Unsere Mannschaft trat mit Iliyana Strangalies, Steffen Schattschneider und Jens Männel an.

18-07-2016 (News Badminton)

Weiterlesen

Tresenwalder beim Badminton-Aktionstag in Dresden

Am 14.11.2015 fand der alljährliche Badminton- Aktionstag diesmal in Dresden – Cotta statt. Bei dem Mannschaftsturnier starteten für unseren Verein, auflaufend unter dem Spitznamen „Die Tresenwälder“ Iliyana Strangalies, Utta Helbig, Steffen Schattschneider und Jens Männel. Die Einteilung erfolgte nach Altersklassen. Aufgrund der etwas spärlichen Beteiligung wurden Altersklassen zusammengelegt. Dank Utta Helbig, die sich freiwillig „opferte“ damit eine Mannschaft überhaupt antreten konnte, waren in unserer Staffel  4 Mannschaften. Es gab spannende und teilweise knappe Spiele im Damen und Herren-Einzel, im Mixed- und Herren-Doppel gegen die einzelnen Mannschaften. Wir gewannen trotz allem alle Mannschaftsspiele klar mit 4:0 und konnten so den Sieg in der O 100 -Altersklasse davon tragen. Endergebnis: o 100 (Summe Alter 1 Frau+2 Männer) Die Tresenwälder (TSV Tresenwald-Machern) Grüne Anna (Leipzig- Grünau) WSG Zaukerode Müllers Glückskinder (Dresden)

01-12-2015 (News Badminton)

Weiterlesen
Zurück