SV Tresenwald e.V. Machern Der größte Breitensportverein in Muldental.

Mannschaftssieger der Hobbyliga

Am 2. Juli 2016 fand wie jedes Jahr die obligatorische Endrunde der besten Mannschaften aus den 3 Staffeln der Hobbyliga Leipzig beim Veranstalter DHFK Leipzig statt.

Es waren der mehrfache Titelgewinner SV Delitzsch, der LSV Leipzig, der SV Mölkau, der BV Grünau wir zum Kampf um den Wanderpokal der DHFK zur Endrunde dabei.

Spielmodus war Jeder gegen Jeden. Es wurden wie im Wettkampfbetrieb Damen- und Herren-Einzel, Mixed-Doppel und Herren- Doppel gespielt. Dabei wurden zwei Gewinnsätze bis 11 Punkten gezählt. Wir spielten zuerst gegen den LSV und gewannen beide Einzel, bei den Doppeln verloren wir jeweils in 3 Sätzen. Im 2. Spiel gegen Mölkau lief es dann besser und wir gewannen 4:0. Im Spiel gegen den Cup-Verteidiger aus Delitzsch konnten wir mit 3:1 gewinnen, verloren nur das Herren-Doppel. Im letzten Spiel gegen Grünau gewannen wir das Herren-Doppel und das Herren- Einzel. Die beiden anderen Spiele gingen knapp verloren.

Am Ende waren wir mit 6:2 Punkten punktgleich mit dem LSV, hatten aber aufgrund der mehr gewonnenen Sätze einen Vorteil und wurden zum ersten Mal Mannschaftssieger der Hobbyliga Leipzig und konnten den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Unsere Mannschaft trat mit Iliyana Strangalies, Steffen Schattschneider und Jens Männel an.

Iliyana Strangalies, Steffen Schattschneider und Jens Männel

Zurück